FDP-Kreisräte loben Pflegewohnen in Heimerdingen

Die FDP-Kreistagsfraktion besuchte auf Initiative vom Heimerdinger FDP-Stadt- und Kreisrat Dr. Horst Ludewig das Pflegewohnen-Projekt in Ditzingen-Heimerdingen, in dessen bald fertigen Neubau Wohnungen, Wohngemeinschaftsräume und Pflegezimmer für bis zu 80 Bewohner Platz finden werden. Projektleiter Michael Brenner von der Heidehof-Stiftung erklärte, dass auch Tagespflege an sieben Tagen in der Woche angeboten werde.

FDP-Fraktionschef Volker Godel, Viola Noack und die anderen Kreisräte sowie der Heimerdinger FDP-Stadtrat Wolf-Dieter Karle lobten das neu entwickelte, Konzept des Pflegewohnens, bei dem alle der modern eingerichteten Wohnräume pflegegeignet gestaltet wurden. Die Pflegeleistungen werden je nach Bedarf an Umfang und Zeiten "gebucht", so dass die Betreiber sehr flexibel auf die Bedürfnisse und Wünsche der Bewohner eingehen können. Ein Folgebesuch wurde bereits vereinbart, um das Pflegewohnen im laufenden Betrieb zu sehen und um - wenn Corona es zulässt - auf der öffentlichen Cafeteria-Terrasse Kaffee und Kuchen genießen zu können.

Foto, von links: Wolf-Dieter Karle, Jochen Eisele, Erika Schellmann, Dr. Horst Ludewig, Viola Noack, Volker Godel, Ender Engin, Michael Brenner Foto, von links: Wolf-Dieter Karle, Jochen Eisele, Erika Schellmann, Dr. Horst Ludewig, Viola Noack, Volker Godel, Ender Engin, Michael Brenner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.