Die Kreistagsfraktion

Kreistagsfraktion 2019-2024, v.l. Johann Heer, Helga Eberle, Dr. Horst Ludewig, Viola Noack, Jochen Eisele, Erika Schellmann, Ender Engin, Volker Godel

Intelligente Entscheidungen für den Kreis

VERKEHR UND ÖPNV

Wir sagen JA zu sicheren Straßen und einem gut ausgebauten ÖPNV. Dazu gehören schnelle Busverbindungen, Schienenanbindungen, Ortsumfahrungen, sowie besseren Lärmschutz.

FINANZEN UND KREISUMLAGE

Wir sagen JA zu einer niedrigeren Kreisumlage und zu einem Schuldenabbau.

SCHULWESEN UND BILDUNG

Wir sagen JA zur Bildungsvielfalt und gegen Einheitsschulen. Die beruflichen Schulen, Sonderschulen und Gymnasien des Landkreises bieten eine hervorragende schulische und berufliche Ausbildung, um die wir beneidet werden.

MÜLLPOLITIK UND ABFALLWIRTSCHAFT

Wir sagen JA dazu, dass die Bürgerinnen und Bürger auch in der Zukunft ihren Müll preisgünstig, umweltfreundlich und ohne unnötigen Aufwand entsorgen lassen können.

SOZIALPOLITIK MIT AUGENMASS

Wir sagen JA zu gezielten und effektiven Maßnahmen zur Wiedereingliederung Arbeitssuchender in ein Beschäftigungsverhältnis und guter sozialer Versorgung.

GESUNDHEITSWESEN UND KLINIKEN

Wir sagen JA zum Erhalt einer flächendeckenden und bestmöglicher medizinischen Patientenversorgung.

LANDWIRTSCHAFT UND NATURSCHUTZ

Wir sagen JA zu einer umweltverträglichen Weiterentwicklung der Städte und Gemeinden. Die Landwirte und Weingärtner sollen unterstützt und ihr Beitrag zum Erhalt von Natur und Landschaft anerkannt werden.

VEREINE, KUNST UND KULTUR

Wir sagen JA zu bürgerschaftlichem und ehrenamtlichem Engagement und unterstützen und fördern dies.

Aktuelles

Die aktuellen Pressemittelungen der Kreistagsfraktion finden Sie hier: News Kreistagsfraktion