Knecht: Erhaltungsmaßnahmen an Landesstraßen im Landkreis Ludwigsburg

Zahlreiche Einzelmaßnahmen stehen konkret an; Landesregierung gibt Auskunft

Stefanie Knecht, FDP-Kreisvorsitzende

02.08.2019, Ludwigsburg. Die FDP-Kreisvorsitzende Stefanie Knecht erklärt unter Bezugnahme auf eine Kleine Anfrage des FDP-Landtagsabgeordneten Jochen Haußmmann (Drucksache 16/6490) zu anstehenden Sanierungsmaßnahmen auf Landesstraßen im Landkreis Ludwigsburg:

„Der verkehrspolitische Sprecher und stellvertretende Fraktionsvorsitzende der FDP/DVP-Fraktion im Baden-Württembergischen Landtag Jochen Haußmann hat mit einer Kleinen Anfrage vom Verkehrsministerium Auskunft darüber verlangt, auf welchen Landesstraßen im Landkreis Ludwigsburg in den Jahren 2019 und 2020 Sanierungsmaßnahmen anstehen. Ich freue mich, dass da im Landkreis einige Straßen unmittelbar zur Sanierung anstehen. Im Einzelnen sind das:

  • L 1106, Fahrbahndeckenerneuerung Freudental - Bönnigheim
  • L 1106, Fahrbahndeckenerneuerung Sachsenheim-Hohenhaslach - Vaihingen/Enz-Horrheim
  • L 1106, Fahrbahndeckenerneuerung Ortsdurchfahrt Vaihingen/Enz-Horrheim
  • L 1106, Fahrbahndeckenerneuerung Ortsdurchfahrt Freudental
  • L 1110, Fahrbahndeckenerneuerung Ortsdurchfahrt Asperg
  • L 1110, Fahrbahndeckenerneuerung Ortsdurchfahrt Sachsenheim-Hohenhaslach
  • L 1113, Fahrbahndeckenerneuerung Freiberg am Neckar-Großingersheim
  • L 1117, Fahrbahndeckenerneuerung Ortsdurchfahrt Gronau
  • L 1124, Fahrbahndeckenerneuerung Ortsdurchfahrt Marbach am Neckar
  • L 1125, Fahrbahndeckenerneuerung Ortsdurchfahrt Großingersheim
  • L 1136, Fahrbahndeckenerneuerung Ortsdurchfahrt Hochdorf
  • L 1138, Fahrbahndeckenerneuerung Pulverdingen - Markgröningen
  • L 1138, Fahrbahndeckenerneuerung Ortsdurchfahrt Asperg
  • L 1140, Fahrbahndeckenerneuerung Möglingen“

Stefanie Knecht betont zugleich, „dass es sich nach Auskunft des Landesverkehrsministeriums bei allen genannten Maßnahmen ausschließlich um Erhaltungsmaßnahmen handelt. An keiner Stelle im Landkreis Ludwigsburg sind im genannten Zeitraum Ausbaumaßnahmen geplant. Wie sich aus der Antwort der Landesregierung weiter ergibt, werden die Landesstraßen im Jahr 2020 erneut einer Bewertung unterzogen werden. Man darf gespannt sein, welche weiteren Straßen dann in den Fokus rücken werden. Wir als FDP jedenfalls werden die Entwicklung genau beobachten.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.