Jung, liberal und engagiert gesucht…

Die Stiftung unterstützt den liberalen akademischen Nachwuchs materiell und ideell. Die Stipendien- können nach BAFöG-Richtlinien bis zu einer Höhe von 585 Euro vergeben und müssen nicht zurückgezahlt werden. Zusätzlich erhalten die Stipendiatinnen und Stipendiaten ein Büchergeld von 80 Euro. Auch Auslandssemester und -praktika können unterstützt werden. Zum Bereich der ideellen Förderung zählt ein Angebot an Abendveranstaltungen, Wochenendseminaren und Ferienakademien. In einem Netzwerk aus über 750 Stipendiatinnen und über 5.000 AltstipendiatInnen finden Studierende leicht Ansprechpartnerinnen für den Berufseinstieg.

Bewerbungsschluss sind jeweils der 30. November und der 31. Mai eines Jahres.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder sind mit * markiert.