ReForm+ mit Langzeitwirkung – die liberale Gesundheitsreform

Wir wollen, dass es langfristig einen wirksamen Krankenversicherungsschutz für alle gibt.Das gelingt nur mit einem Neuanfang im Gesundheitssystem. Nicht mit stümperhaften Reparaturen.

>> Möchten Sie mehr über unsere Reform+ erfahren
(BILD2)Neunzig Prozent der Deutschen sind in der Gesetzlichen Krankenversicherung. Sie kommen mit Ihren Beiträgen unmittelbar für die Gesundheitskosten Ihrer Mitversicherten auf. Das klingt gut, funktioniert aber nicht mehr, wenn es – wie in Deutschland – immer weniger Beitragszahler gibt.
Medizin und Technik machen rasante Fortschritte und die Lebenserwartung steigt. Das sind für den Einzelnen gute Aussichten. Die Gesundheitsversorgung wird aber dadurch teurer.

Die Folgen sind: ständig steigende Kassenbeiträge, damit immer höhere Arbeitskosten und letztlich immer weniger Arbeitsplätze. So kann es nicht weitergehen!

Unsere Lösung: der private Krankenversicherungsschutz mit sozialer Absicherung für alle. Das Privatmodell der FDP ist der dritte Weg jenseits von Bürgerversicherung und Kopfpauschale. Es bedeutet für die Versicherten:

* Jeder hat Anspruch, in einem Mindestumfang an Leistungen („Regelleistungen“), versichert zu werden. Und zwar unabhängig von seinem Gesundheitszustand und ohne Risikozuschläge.

* Jede Krankenkasse muss hierfür einen Pauschaltarif anbieten. Sie darf keinen Kunden ablehnen. Alter, Geschlecht, Risiko oder sonstigen Kriterien dürfen bei der Tarifhöhe keine Rolle spielen. Das sichert den bezahlbaren Versicherungsschutz für alle und deckt alle existierenden Risiken ab.

* Zu dieser Mindestversicherung wird jeder Bürger gesetzlich verpflichtet. Bei welcher Krankenkasse er sich versichert, kann er frei wählen. Und wenn er nicht mehr zufrieden ist, kann er die Kasse wechseln. Selbstverständlich kann er sich auch in einem viel umfangreicheren Tarif versichern. Ganz wie es seinen Bedürfnissen entspricht.

* Das, was der Arbeitgeber heute dazu bezahlt, bekommt der Versicherte ausgezahlt.

Für heute. Für morgen. Für alle.

(BILD3) Entscheidend ist: Beim Privatmodell der FDP bleibt niemand ohne Versicherungsschutz! Für finanziell Schwache wird gesorgt: Wer sich nicht aus eigenen Kräften versichern kann, bekommt dafür Unterstützung aus Steuermitteln. Auch für die Versicherung von Kindern kommt der Staat auf.

Da unser Privatmodell für jeden Versicherten mit Rückstellungen für steigende Gesundheitsausgaben im Alter vorsorgt, funktioniert es auch noch in Jahrzehnten. Arbeitsplätze werden nicht mehr durch Gesundheitskosten belastet.

Außerdem fördert unser System den Wettbewerb unter den Anbietern von Gesundheitsleistungen und Versicherungen. Der Wettbewerb auf dem Telefonmarkt hat es bewiesen: Das ist das beste Mittel gegen Verschwendung und unnötigen Verwaltungsaufwand. So erhalten Sie das beste Angebot zum besten Preis! Wir sorgen dafür, dass Sie die Möglichkeit haben, sich von dem Arzt Ihres Vertrauens behandeln zu lassen und mit ihm gemeinsam die geeignete Therapie zu wählen – ohne Rationierung.

Während Schwarz-Rot mit einem weiteren Reparaturgesetz die Bürger über höhere Pflichtabgaben belasten will und den Weg in eine Einheitszwangsversicherung antritt, garantiert Ihnen unser Privatmodell Zukunftsfestigkeit und Wahlfreiheit. Wir bekämpfen die Ursachen der Probleme, nicht nur die Symptome. Jährliche „Jahrhundertreformen“ werden so überflüssig.

ReForm+. Die liberale Gesundheitsreform: Gut gemacht hält länger.

-› Gesundheitsportal der FDP

-› Weitere Informationen erhalten Sie in folgendem Informationspaket

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder sind mit * markiert.