Dr. Marco Buschmann MdB: Denken wir neu – für unser Land und die nächsten Generationen

12 Apr 2018 - 19:00

Staatsarchiv Ludwigsburg

Arsenalplatz 3, Ludwigsburg

Ludwigsburg

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freunde der Freiheit,

ich freue mich sehr, Sie im Namen des Kreisverbandes der FDP Ludwigsburg zu einer ganz besonderen Veranstaltung mit

Dr. Marco Buschmann MdB,
Erster Parlamentarischer Geschäftsführer der Freien Demokraten im Deutschen Bundestag
am 12.4.2018 um 19.00 Uhr
in das Staatsarchiv Baden-Württemberg
am Arsenalplatz 3 in 71638 Ludwigsburg

einzuladen.

„Wir befinden uns in einem radikalen Umbruch. Digitalisierung und politische Umwälzungen verändern alles. Nicht nur Deutschland, sondern die ganze Welt steht am Beginn einer neuen Zeit. Wir Freie Demokraten glauben, dass wir für diese neue Zeit auch ein neues Denken brauchen. Ein Denken frei von Vorurteilen, frei von Gewohnheiten, frei von „So haben wir das immer gemacht“. Ein Denken, das nach vorne gerichtet ist und das die Lösungen eben nicht in der Vergangenheit sucht. Denn wir befinden uns im Umbruch, das ist sicher. Und genauso sicher sind die Möglichkeiten, die er bietet. Lasst sie uns nutzen.“ So die einleitenden Worte Christian Lindners im Flyer des Bundestagswahlkampfes 2017.

Was ist für eine erfolgreiche Zukunft unseres Landes wichtig, welche neuen Weichenstellungen sind dringend notwendig?

Kommen Sie ins Gespräch mit Dr. Marco Buschmann, der seit 2014 als Bundesgeschäftsführer der FDP maßgeblich die erfolgreiche „Denken wir neu“- Kampagne zur Bundestagswahl 2017 entwickelt hat und als das strategische Mastermind hinter der erfolgreichen Rückkehr der Freien Demokraten in den Deutschen Bundestag gilt.

Bitte melden Sie sich per email kgst@fdp-lb.de bis zum 9. April 2018 an, Sie erleichtern uns somit die Organisation des Abends – Vielen Dank.

Ich freue mich auf einen interessanten Abend mit Ihnen!

Mit freundlichen Grüßen,

Stefanie Knecht
Kreisvorsitzende

 


Kurzlebenslauf Dr. Marco Buschmann
1997: Abitur am Max-Planck-Gymnasium
und Zivildienst in einem Altenpflegeheim in Gelsenkirchen.
Anschließend: Studium Rechtswissenschaft an der Universität Bonn.
Nach dem ersten und dem zweiten Staatsexamen bis 2009 Anstellung als Rechtsanwalt für eine US-amerikanische Sozietät.
2009 – 2013: Bundestagsabgeordneter mit dem Schwerpunkt Rechtspolitik.
2014 – 2017: Bundesgeschäftsführer der FDP.
Seit 2017: Erster Parlamentarischer Geschäftsführer der Freien Demokraten
im Deutschen Bundestag.
Pressebild: