Weihnachtsgruß 2017

Ein Kommentar

Kreisverband | 22. Dezember 2017

Liebe Mitglieder,

im Namen des gesamten Kreisvorstandes möchte ich Ihnen die besten Wünsche für ein geruhsames Weihnachtsfest im Kreise Ihrer Familien und ein gesundes, friedliches und erfolgreiches Neues Jahr wünschen. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit Ihnen 2018!

Sehr gerne empfehle ich Ihnen die anschließende Lektüre über die Arbeit unserer Ortsverbände, der Mandatsträger und die weiteren Informationen der FDP im Kreisverband Ludwigsburg.

Ihre

 

 

 

Ein kleiner Rückblick mit Ausblick:

Über einen Monat ist es nun her, seit die FDP Verhandlungsdelegation die Sondierungsgespräche für eine mögliche Jamaika-Koalition für beendet erklärt hat, nachdem sich trotz fünf Wochen intensivster Gespräche keine Annäherung in wesentlichen Punkten als Grundlage für eine stabile Regierung erkennen ließen. Die Aussagen unserer potentiellen Jamaica-Koalitionspartner nach unserem Rückzug, insbesondere der Grünen aber auch von Teilen der CDU, bestätigen, dass keine vertrauensvolle Basis für eine vierjährige Zusammenarbeit vorhanden war.

Auch haben anfangs nur wenige der Medien verstanden, worum es uns geht und schlossen sich einer unschönen Schmutzkampagne (neudeutsch „Shitstorm“) an. Wir Freie Demokraten im Kreisverband Ludwigsburg stehen hinter der sachlichen Entscheidung unserer Parteiführung in Berlin, auch wenn wir uns eine bessere Kommunikation insgesamt – während und insbesondere zum Zeitpunkt des Abbruchs am 19.11.2017 – gewünscht hätten. Fakt bleibt: wir tragen ein „grün-garniertes-Jamaika-Weiter-so“ nicht mit und stehen auch nach der Wahl weiterhin zu den Inhalten und politischen Zielen, die wir vor der Wahl versprochen haben.

Seit Ende November ist unser Kreisverband überproportional weitergewachsen, das erfreut uns sehr und wir heißen alle Neumitglieder ganz herzlich willkommen. Uns haben viele Aufnahmeanträge von Menschen erreicht, die die Standhaftigkeit, Geradlinigkeit und Glaubwürdigkeit der FDP zu schätzen wissen. Die FDP wächst auf Kreisebene ebenso weiter wie auf Bundesebene.

Die FDP Bundestagsfraktion hat die Arbeit im Parlament aufgenommen und vergangene Woche als erste Gesetzesinitiative das Bürgerrechtestärkungs-Gesetz eingebracht. In einem weiteren Antrag fordern wir die fiskalpolitische Eigenverantwortung der Mitgliedstaaten für Stabilität und Wachstum in Europa. Von Stillstand durch den Ausstieg kann also keine Rede sein. In einer Demokratie ist eine starke, vorantreibende und zukunftsorientierte Arbeit in der Opposition – gerade als Gegenpol zu den Rechten – wichtiger denn je. Das wissen wir Freie Demokraten genau, nicht nur, weil diese Art von Opposition -zur Stärkung unseres parlamentarischen Systems- von Grünen und Linken in den letzten vier Jahren leider nur unzureichend ausgeübt wurde.

Im Namen der Ortsverbände und des gesamten Kreisvorstands, der Kandidaten der Bundestagswahlen, Marcel Distl & meiner Person, möchten wir allen Mitgliedern und deren Familien ganz herzlich für Ihre Unterstützung -insbesondere in den letzten 12 Monaten- danken!

Ein herzliches Dankeschön für die Teilnahme an Veranstaltungen, für die Unterstützung bei den außerordentlich vielen Wahlkampfständen im ganzen Kreis, bei nächtlichen Aktionen zur Aufstellung von Wahlplakaten, durch Spenden und für die bestimmt zahlreichen Gespräche mit Arbeitskollegen, Nachbarn, Freunden und Familie (die vielleicht noch bis heute andauern….).

Die letzten Jahre waren die Wichtigsten in der Geschichte unserer Partei und wir dürfen auf den Erfolg unserer gemeinsamen Arbeit stolz sein.

Mit 14,7 % der Zweitstimmen liegen wir im Kreisverband Ludwigsburg weit über dem Bundesdurchschnitt (12,7%) und in fünf Gemeinden im Kreis wurden wir gar zweitstärkste Kraft! Die Ergebnisse im Einzelnen können Sie hier (WK 265: https://wahlen.kdrs.de/AGS118000/118000b-265.htm ; WK 266: https://wahlen.kdrs.de/AGS118000/118000b-266.htm) nochmals nachlesen.

Wir sind auf einem guten Weg und dürfen uns durch die Berichterstattung nicht einschüchtern lassen. Liberal zu sein heißt eben auch, die gemütliche Hängematte zu verlassen und zu den Werten der Freiheit zu stehen.

Unsere nächste Mission kommt bald: Kommunal-, Regional- und Europawahlen 2019 – nach dem Spiel ist vor dem Spiel und auch wir wollen erfolgreich bleiben – mit Ihnen!

Ich möchte Sie daher ganz herzlich einladen, den Aufschwung unserer Partei mit Ihrem ehrenamtlichen Engagement vor Ort weiter mitzugestalten.

Unsere stets aktualisierte Homepage www.fdp-lb.de informiert Sie über alle Termine. Bringen Sie sich mit ein, damit wir unsere liberale Basis in den Gemeinden, im Kreis und Regional weiter ausbauen!

Vielleicht sehen wir uns beim Landesparteitag am 5. Januar 2018 ab 10 Uhr in der Fellbacher Schwabenlandhalle? Oder zum „Bunten Abend“ des FDP-Landesverbandes Baden-Württemberg, einer guten Gelegenheit, die große FDP-Familie mit unseren Vorsitzenden einmal kennen zu lernen. Tickets können Sie hier erwerben: https://www.eventbrite.de/e/bunter-abend-der-fdp-baden-wurttemberg-2018-tickets-40031878426- Dies vor dem traditionellen Dreikönigstreffen am 6. Januar 2018 um 11 Uhr der Liberalen in der Stuttgarter Oper. Der Eintritt ist frei und ohne Anmeldung.

Bitte sehr rechtzeitig kommen, da es bestimmt auch dieses Jahr wieder zahlreich besucht sein wird!